Symbolbild: dha

Bursa: Skipisten in Uludag bekommen Kunstschnee-Unterstützung

25.12.2020 14:07 Uhr

Nachdem die Eröffnung der Ski- und Snowboardsaison im bekanntesten Wintersportort der Türkei, Uludag in der Provinz Bursa, aufgrund mangelnder Schneefälle bereits von dem 15. Dezember auf den 25. Dezember verschoben werden musste, holt man sich nun Unterstützung durch Kunstschneemaschinen.

Seit drei Tagen beschneien die Maschinen mit Hochdruck die 20 Pisten von Uludag, um den Touristen zumindest ein bisschen Winter-Feeling erleben lassen zu können. Verantwortlich für den Kunstschnee ist Pistenbetreiber Bursa Teleferik AS. Manager Ömer Faruk Abak erklärt, dass der Kunstschnee festgestampft werden müsse, bevor man darauf Skifahren könne.

Eigentlich hatten sich die Tourismusbetriebe in Uludag über einen Besucheransturm über die Silvesterfeiertage gefreut. Das Skigebiet liegt auf einer Höhe von 1767 bis 2322 Metern und wartet mit 28 Kilometer Pisten auf. 24 Lifte befördern die Gäste nach der Abfahrt wieder auf die Gipfel.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.