Bundeswehr setzt Ausbildung irakischer Streitkräfte vorerst aus

16.5.2019 10:30 Uhr

Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen in der Region um den Iran hat die Bundeswehr die Ausbildung von Soldaten im benachbarten Irak ausgesetzt. Zwar gibt es laut Einsatzführungskommando keine Hinweise auf konkrete Bedrohungen, "aber die Sicherheit unserer Soldaten steht für uns an erster Stelle", sagte ein Sprecher.

(SE/AFP)