imago/Alexander Pohl

Bundesstraße 174: Blockade von rund 170 Lastwagen in Sachsen

10.1.2019 15:55 Uhr

Die Bundesstraße 174 bei Chemnitz wurde von rund 170 Lastwagen von Mittwoch auf Donnerstag blockiert. Wie die Polizei mitteilte, mussten Dutzende Fernfahrer über Nacht wegen des Winterwetters auf der Straße in ihren Fahrzeugen ausharren.

Inzwischen habe sich die Situation auf dem Teilstück der sächsischen Bundesstraße entspannt, teilte die Polizei am Donnerstagnachmittag mit. Insgesamt registrierte die Polizeidirektion Chemnitz in dem Zeitraum bis Donnerstagvormittag mehr als 275 Unfälle mit insgesamt 22 Verletzten. Zu kilometerlangen Staus kam es auf den Autobahnen 4 und 72. Dort waren Laster liegengeblieben oder in Straßengräben gerutscht. Im Erzgebirge waren auch am Donnerstag noch viele Bundes- und Kreisstraßen wegen Schneeglätte und -verwehungen sowie umgestürzter Bäume gesperrt.

(be/dpa)