imago images / MediaPunch

Bulgariens Ministerpräsident Borissow in der Türkei

2.3.2020 10:24 Uhr

Inmitten der angespannten Lage um geöffnete Grenzen wird der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow zu Gesprächen in der türkischen Hauptstadt Ankara erwartet.

Wie aus einer schriftlichen Mitteilung des Präsidialamts hervorgeht, soll es bei dem Treffen sowohl um die Weiterentwicklung und den Ausbau der bilateralen Beziehungen gehen. Zudem wird natürlich auch die aktuelle Lage der Flüchtlinge an der türkisch-bulgarischen Grenze ein Gesprächsthema sein.Bulgarien hat, nachdem Ankara bekanntgab, man würde die Grenzen zur EU für Flüchtlingen öffnen, den Grenzschutz massiv verstärkt.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.