dpa

Brose Bamberg mit knappem Sieg in Göttingen

26.12.2018 17:15 Uhr

Ex-Serienmeister Brose Bamberg bleibt in der Basketball-Bundesliga in der Spur und hat auch das vierte Spiel in Folge gewonnen. Die Oberfranken setzten sich in Göttingen knapp mit 78:77 (45:35) durch und schoben sich vorerst hinter Meister FC Bayern auf Platz zwei der Tabelle vor.

Das Team von Trainer Ainars Bagatskis konnte sich Mitte des zweiten Viertels erstmals auf zehn Punkte absetzen. Göttingen steckte in der Folge nicht auf, gestaltete die Partie ausgeglichen und kam immer wieder heran, doch in den entscheidenden Momenten war Bamberg erfolgreicher.

Matchwinner war Tyrese Rice mit 19 Punkten, bei Göttingen konnte sich Michael Stockton mit ebenfalls 19 Punkten in Szene setzen. Nach nunmehr sieben Niederlagen in Folge rangiert Göttingen im unteren Tabellendrittel.

(ce/dpa)