Britisches Parlament stimmt für vorgezogene Neuwahlen

30.10.2019 10:30 Uhr

Das britische Parlament stimmt mit großer Mehrheit für vorgezogene Neuwahlen am 12. Dezember. 438 Abgeordnete unterstützen den vierten Anlauf von Premierminister Boris Johnson für Neuwahlen, 20 stimmen dagegen.

Die Entscheidung erfolgt nur wenige Stunden nachdem die EU-Staaten die Verschiebung des Brexits bis Ende Januar endgültig beschließen. Der Wahlausgang könnte enorme Auswirkungen auf den weiteren

(SE/AFP)