Britischer Kneipen-Chef wirbt für No-Deal-Brexit

6.12.2018 14:19 Uhr

Während Premierministerin Theresa May im britischen Parlament verzweifelt um eine Mehrheit für den Brexit-Deal kämpft, wirbt Tim Martin offen für einen ungeordneten EU-Austritt: Der Chef einer Kneipen-Kette tourt mit einem Bus durchs Königreich, um die Briten von den Vorteilen eines No-Deal-Brexit zu überzeugen.

(SE/AFP)