epa/Stephanie Lecocq

Brexit: May fordert Zugeständnisse von der EU

8.3.2019 16:24 Uhr

Die EU soll Großbritannien im Streit um den Brexit entgegenkommen, so die britische Premierministerin Theresa May. "Die Entscheidungen der EU in den nächsten Tagen werden einen großen Einfluss auf das Ergebnis der Abstimmung haben", sagte May am Freitag bei einer Rede im ostenglischen Grimsby.

Es sei nur noch eine finale Anstrengung nötig, um die Bedenken des Parlaments in London auszuräumen.

Bereits am kommenden Dienstag will May die Abgeordneten im britischen Unterhaus erneut über den mit Brüssel ausgehandelten Brexit-Vertrag abstimmen lassen. Bei einem ersten Versuch war sie Mitte Januar damit gescheitert.

Zähe Gespräche in Brüssel

Die Gespräche in Brüssel hatten sich zuletzt als zäh erwiesen. Ein Treffen des EU-Chefunterhändlers Michel Barnier mit dem britischen Brexit-Minister Stephen Barclay und dem britischen Generalstaatsanwalt Geoffrey Cox hatten am Dienstag noch keinen Durchbruch gebracht.

(an/dpa)