Brexit: Die Zeit drängt für Boris Johnson

22.8.2019 13:30 Uhr

Der britische Regierungschef Boris Johnson muss jetzt beim Brexit seinen lautstarken Ankündigungen Taten folgen lassen. Johnson will Großbritannien auf jeden Fall bis zum 31. Oktober aus der EU führen - notfalls auch ohne Austrittsabkommen. Ihm bleiben nur wenige Wochen, um das Dauerproblem zu lösen.

(SE/AFP)