Brasiliens Ureinwohner kämpfen für ihren Regenwald

26.4.2019 8:30 Uhr

Die indigenen Völker Brasiliens setzen sich vermehrt für ihre hart erkämpften Landrechte ein. Sie wollen ihre traditionelle Lebensart fortführen, sehen diese aber stark bedroht, nachdemder Rechtspopulist Jair Bolsonaro zum Präsidenten gewählt wurde.

(SE/AFP)