afp

Brasilien schießt Honduras 7:0 ab

9.6.2019 23:51 Uhr

Brasilien schießt sich warm für die Copa America, die am 14. Juni startet. Honduras hingegen sah ziemlich hilflos gegen die Selecao aus.

In Porto Alegre gewann das Team von Nationaltrainer Tite gegen ein überfordertes Honduras mit 7:0 (3:0). Gabriel Jesus (6., 47.), Thiago Silva (13.), Philippe Coutinho (37./Elfmeter), David Neres (56.), Champions-League-Sieger Roberto Firmino (65.) sowie Richarlison (70.) erzielten die Treffer für die Selecao. Brasilien spielte mehr als eine Halbzeit lang in Überzahl, nachdem der Honduraner Rommel Quioto (29.) vom Platz gestellt worden war.

Eröffnungsspiel Brasilien vs Bolivien

Für die Brasilianer beginnt die Copa, das Kontinentalturnier für Südamerika, am kommenden Freitag (Ortszeit) mit dem Eröffnungsspiel in Sao Paulo gegen Bolivien. Weitere Vorrundengegner sind Venezuela (18. Juni) und Peru (22. Juni). Neymar, der sich derzeit mit dem Vorwurf der Vergewaltigung auseinandersetzen muss, hatte sich im Testspiel gegen Katar (2:0) eine Verstauchung des rechten Sprunggelenks zugezogen und musste die Teilnahme am Turnier absagen.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.