imago images / Motorsport Images

Bottas holt sich Pole vor Hamilton und Vettel

11.5.2019 16:14 Uhr

Hatten Sie schon mal ein Déjà-vu? Für Sebastian Vettel muss es sich anfühlen, als sei er in einer Zeitschleife gefangen. Denn Valtteri Bottas hat sich in Barcelona erneut die Pole Position vor Lewis Hamilton und dem Heppenheimer Vettel geholt.

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas (Finnland) steht beim Start zum Großen Preis von Spanien am Sonntag in Barcelona (15.10 Uhr/Sky und RTL) auf der Pole Position. Der Finne setzte sich im Qualifying gegen Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) im anderen Silberpfeil durch, als Dritter startet Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) in das fünfte Saisonrennen.

Dritte Pole der Saison für Bottas

Für Bottas war es die dritte Pole der Saison und die neunte seiner Karriere. Vettels Teamkollege Charles Leclerc (Monaco) landete auf dem für Ferrari enttäuschenden fünften Platz.

Renault-Fahrer Nico Hülkenberg (Emmerich) demolierte sich bei einem Verbremser im Q1 den Frontflügel und wurde auf den enttäuschenden 16. Platz durchgereicht. "Das Ergebnis ist bitter, es spiegelt wider, dass wir den Grundspeed nicht haben und nicht schnell genug sind, daran müssen wir arbeiten", sagte Hülkenberg am RTL-Mikrofon.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.