imago/photothek

Botschafter Israels gegen Kontakte zur AfD

4.4.2019 15:14 Uhr

Jeremy Issacharoff, der israelische Botschafter in Berlin, will keinen Kontakt zu Politikern der AfD.

"Unser Präsident hat das sehr klar formuliert: Wenn es Leute gibt, die sich demonstrativ pro-israelisch darstellen, aber im Kern antisemitisch sind, haben wir keinerlei Interesse an einem Kontakt", sagte Issacharoff der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten. Spitzenpolitiker der AfD hätten Aussagen getätigt, die für jeden Juden oder Israeli sehr verletzend seien.

Antisemitismus ist Angriff auf deutsche Demokratie

Antisemitismus sei nicht nur ein Angriff auf Juden, sondern auch auf die deutsche Demokratie. Er appellierte an Deutschland, «auf allen Ebenen alles zu tun», um gegen wachsenden Antisemitismus zu kämpfen. «Ja, ich mache mir Sorgen», sagte der Botschafter.

(an/dpa)