dpa

Borussia Mönchengladbach zuversichtlich gegen Basaksehir

2.10.2019 13:30 Uhr

Torhüter Yann Sommer gibt sich vor dem Europa-League-Gruppenspiel gegen Basaksehir Istanbul zuversichtlich und hochmotiviert. Und das trotz der herben Klatsche vor zwei Wochen gegen die Österreicher vom Wolfsberger AC.

"Wir wollen jetzt zeigen, dass mit uns in dieser Gruppe zu rechnen ist. Wir müssen es mit Power und voller Motivation angehen", sagte Torhüter Yann Sommer vor dem Abflug. "Unser Selbstbewusstsein ist groß. Wir freuen uns riesig auf dieses Spiel", meinte der Schweizer.

In der Bundesliga gab es anschließend aber zwei Siege gegen Fortuna Düsseldorf (2:1) und bei 1899 Hoffenheim (3:0). Vor allem die drei Erfolge in den ersten drei Auswärtsspielen der Saison machen nicht nur bei Sommer Hoffnung auf einen Erfolg am Bosporus. "Wir müssen einfach so auftreten wie in der Bundesliga", forderte Sommer, der vor seinem 30. Europapokalspiel steht.

Verspätung wegen medizinisches Vorfalls

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist mit einer kleinen Verspätung zum richtungweisenden Europa-League-Duell beim türkischen Vizemeister Basaksehir Istanbul gereist. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, musste die Maschine der Gladbacher im Flug zuvor nach Düsseldorf aufgrund eines medizinischen Notfalls in Rumänien zwischenlanden. Die Borussia trifft am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) in der Gruppe J auf Basaksehir.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.