imago images / DeFodi

Borussia Dortmund verpflichtet Thorgan Hazard

22.5.2019 12:00 Uhr

Der belgische Nationalspieler Thorgan Hazard wechselt die Borussia: von Mönchengladbach geht es nach Dortmund. Angeblich sollen für den Deal 25,5 Millionen Euro Ablöse fällig sein. Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Fünfjahresvertrag, der bis zum 30. Juni 2024 geht.

Über die Modalitäten des Transfers machten beide Vereine keine Angaben, das Fachmagazin kicker schrieb von einer Ablöse von mindestens 25,5 Millionen Euro.

"Aus voller Überzeugung"

"Wir freuen uns sehr, dass sich Thorgan aus voller Überzeugung für Borussia Dortmund entschieden hat. Er ist ein erfahrener Bundesliga-Profi und belgischer Nationalspieler, der uns mit seinem Tempo und seiner Abschlussqualität helfen wird. Seine Klasse hat er in den vergangenen Jahren nachhaltig unter Beweis gestellt", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Der 26-jährige Hazard bedankte sich für "fünf tolle Jahre" und "sehr schöne Erinnerungen" in Gladbach: "Jetzt war genau der richtige Zeitpunkt, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen. Ich bin stolz, für Borussia Dortmund spielen zu dürfen. Das ist ein Top-Verein mit unfassbaren Fans."

Dritter Neuzugang für die nächste Saison

Hazard ist der dritte Dortmunder Neuzugang für die kommende Spielzeit. Am Dienstag hatte der BVB bereits die Verpflichtung von Nico Schulz (TSG Hoffenheim) bis 2024 vermeldet. Der Nationalspieler soll 27 Millionen Euro Ablöse kosten. Außerdem wechselt Defensivspieler Mateu Morey ablösefrei vom FC Barcelona nach Dortmund. Auch Julian Brandt von Bayer Leverkusen soll sich für einen Transfer zu den Westfalen entschieden haben.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.