Hürriyet

Borsa Istanbul bricht zum Wochenschluss erneut Rekord

14.11.2020 11:57 Uhr

Der türkische Referenzindex stieg um 1,54 Prozent und schloss am Freitag bei 1.291,29 Punkten - ein Allzeithoch. Mit dem Rekord erzielte der BIST 100-Index von Borsa Istanbul 19,54 Punkte gegenüber dem Handelsschluss am Donnerstag von 1.271,75 Punkten.

Tagsüber bewegte sich der Index zwischen 1.272,76 und 1.292,83 Punkten. Der Gesamtmarktwert des BIST 100 betrug zum Marktschluss rund 951,5 Milliarden türkische Lira (103 Milliarden Euro) bei einem täglichen Handelsvolumen von 31,4 Milliarden türkischen Lira (3,46 Milliarden Euro). Am letzten Transaktionstag der Woche stiegen 84 Aktien des Index, 15 fielen und eine war im Vergleich zum Donnerstag gleich.

Das höchste Handelsvolumen verzeichneten der private Kreditgeber Garanti, der Eisen- und Stahlproduzent Kardemir und ein weiterer privater Kreditgeber, Yapi Kredi. Der Papier- und Kartonhersteller Kartonsan schnitt mit einem Plus von 10 Prozent am besten ab, während die Aktien des Luftfahrtunternehmens Pegasus am stärksten fielen und 6,24 Prozent verloren. Der Preis für eine Unze Gold betrug nach Marktschluss 1592 Euro, nach 1582 Euro zum vorherigen Schluss nach Börseninformationen. Der Preis für Brent-Rohöl lag am Freitag um 18.20 Uhr Ortszeit (16.20 MEZ) bei 36,33 Euro pro Barrel.

Wechselkurse Donnerstag zu Freitag

USD / TRY 7,7220 7,6920

EUR / TRY 9.1140 9.0890

GBP / TRY 10.2260 10.1630

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.