epa/Tolga Bozoglu

Börse in der Türkei startet schwach in den Donnerstag

14.5.2020 11:05 Uhr, von Andreas Neubrand

Der Referenzindex in der Türkei startete am Donnerstag bei 99.858,48 Punkten. Das entspricht einem Rückgang von 0,30 Prozent oder 300,65 Punkten.

Am Mittwoch ging der BIST 100-Index von Borsa Istanbul um 0,55 Prozent zurück und schloss den Tag bei 100.159,13 Punkte mit einem Handelsvolumen von 13,3 Milliarden türkische Lira (1,76 Milliarden Euro).

Der Wechselkurs zwischen US-Dollar und der türkischen Lira fiel am Donnerstag auf 6,9680 verglichen mit 6,9740 am Mittwoch. Ein Euro kostete 7,5320 türkische Lira und damit etwas weniger als am Vortag mit 7,5760 türkische Lira. Ein britisches Pfund wurde für 8,5170 türkische Lira gehandelt, gegenüber 8,5640 am Mittwoch.

Ein Barrel Brent-Rohöl wurde für rund 29,69 USD verkauft.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.