epa/Tolga Bozoglu

Börse der Türkei setzt wegen 19.-Mai-Feiertag aus

19.5.2020 23:37 Uhr, von Andreas Neubrand

Am Montag schloss der türkische Referenzindex den Tag mit 101.982,96 Punkten, ein Plus von 2,22 Prozent gegenüber dem Schluss am Freitag.

Der BIST 100-Index der Istanbul.html">Borsa Istanbul begann den Tag bei 100.898,07 Punkten. Am Dienstag waren die Märkte der Borsa Istanbul wegen des Tages der Jugend, des Sports und des Gedenkens an Atatürk geschlossen.

Turkish Airlines erzielte hohe Umsätze

Tagsüber lag der niedrigste Stand des Index bei 100.896,81 Punkten, während der höchste Stand bei 102.224,52 Punkten lag. Der Marktwert des BIST 100 betrug zum Marktschluss rund 720,4 Milliarden türkische Lira (95,38 Milliarden Euro). Das tägliche Handelsvolumen lag bei 14,8 Milliarden türkische Lira (2,38 Milliarden Euro).

Am ersten Transaktionstag der Woche stiegen 84 Unternehmen im Index, 13 fielen und drei blieben im Vergleich zum Freitag unverändert. Dabei verzeichneten der Polyesterhersteller Sasa, die nationale Fluggesellschaft Turkish Airlines und der private Kreditgeber Garanti die höchsten Umsätze.

Der Preis für eine Unze Gold betrug zum Marktschluss 1.765,30 US-Dollar, etwas mehr als am Freitag mit 1.738,50 US-Dollar. Der Preis für ein Fass Rohöl lag bei 35,50 US-Dollar.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.