imago/United Archives

Bob Dylans Fender-Gitarre aus den Sechzigern versteigert

16.3.2019 23:22 Uhr

Bei einer Auktion im texanischen Dallas ist eine Fender-Gitarre des legendären Musikers Bob Dylan für eine Rekordsumme von umgerechnet rund 165.000 Euro versteigert worden.

Das Auktionshaus Heritage Auctions teilte mit, dass es mehrere äußerst interessierte Sammler gegeben habe, die mitgeboten hätten. Über den Glücklichen, der die Fender-"Electric XII" nun sein Eigen nennen darf, wurde nichts bekannt.

Bob Dylan spielte die Gitarre unter anderem bei seinen Aufnahmen für das berühmte "Blonde on Blonde"-Album, welches 1966 erschien. Es markiert seinen endgültigen Wechsel aus dem Folk- in den Rockbereich.

(be/dpa)