Bienensterben: Imker in Bayern für Umdenken bei der Agrarpolitik

21.2.2019 15:30 Uhr

Der Imker Eckhard Göll aus Schwabach ist einer der Unterstützer des erfolgreichen bayerischen Volksbegehrens "Rettet die Bienen": In den vergangenen Jahren hat er mehr als die Hälfte seiner Bienenvölker verloren. Der Bauernverband sieht dagegen einen Angriff auf die Landwirte. Die Politik sucht nun eine Lösung.

(SE/AFP)