imago/phantermedia

Betrunkener sprüht Feuerlöschpulver - als Schneeersatz?

25.12.2018 13:15 Uhr

Manchmal führt der Heiligabend zu gar seltsamen Vorfällen. Wie in Ludwigshafen, wo ein Betrunkener im Treppenhaus mit dem Feuerlöscher um sich gesprüht hat.

Die von Zeugen alarmierte Polizei konnte den Randalierer schnell ermitteln. Zum einen war seine Kleidung über und über mit dem Feuerlöschpulver bekleckert und zum anderen hatte er, pflichtbewußt wie er war, den benutzen Feuerlöscher vor seiner Haustüre abgestellt.

Nach einem kurzen Besuch auf der Wache sollte der betrunkene 23-Jährige eigentlich wieder entlassen werden - doch das gestaltete sich schwierig, da er beinahe betrunken auf die Straße getorkelt wäre. Zu seiner eigenen Sicherheit kassierten ihn die Polizeibeamten wieder ein, damit er seinen Rausch ausschlafen könne.

Das Ergebnis seiner trunkenen Nacht: Auf den Randalierer wartet nun ein Strafverfahren unter anderem wegen Sachbeschädigung.

(be/dpa)