imago images / Italy Photo Press

Berlusconi wegen Nierenkolik im Krankenhaus

30.4.2019 12:35 Uhr

Der ehemalige Ministerpräsident Italiens, Silvio Berlusconi, wurde wegen einer Nierenkolig am Dienstag in einem Krankenhaus in Mailand behandelt worden, wie italienische Medien unter Berufung auf seine Partei Forza Italia berichteten.

Der 82-Jährige wolle aber dennoch einen für heute geplanten Termin für den Europawahlkampf wahrnehmen. Berlusconi hat sich trotz seines Alters und gesundheitlicher Probleme als Kandidat für die Europawahl Ende Mai aufstellen lassen.

(be/dpa)