imago images / Eibner Europa

Berkay Özcan wechselt fest vom Hamburger SV zu Basaksehir

3.7.2020 17:02 Uhr

Nun ist es amtlich: Der türkische Nationalspieler Berkay Özcan kehrt nicht zum Zweitligisten Hamburger SV zurück, sondern bleibt beim Süper-Lig-Klub Basaksehir FK. Der 22-Jährige, zuletzt vom HSV nach Istanbul ausgeliehen, erhält beim türkischen Erstligisten einen Vertrag bis 2024. Über die Ablösesumme machten beide Klubs keine Angaben.

Özcan absolvierte in dieser Saison bislang 23 Pflichtspiele für Basaksehir und hatte zuletzt immer wieder betont, dass er sich beim derzeitigen Tabellenführer der Süper Lig sehr wohl fühlt.

In Stuttgart ausgebildet

Özcan wurde in der Jugend des VfB Stuttgart ausgebildet und war im Winter der Saison 2018/2019 zum Hamburger SV gewechselt. Im vergangenen Sommer verliehen die Hanseaten den Profi dann nach Istanbul.

(bl/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.