imago/Marius Schwarz

Bei Rot über die Ampel: Unfallfahrer läßt Schwangere liegen und flüchtet

27.1.2019 0:08 Uhr

Ein Autofahrer in Bad Lobenstein fuhr über Rot, erwischte zwei Passantinnen und floh. Eine der Frauen ist schwanger und mußte per Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Der Autofahrer war nach Polizeiangaben bei Rotlicht über eine Kreuzung gefahren und hatte frontal zwei Frauen erfasst, die über die Straße gehen wollten. Er kümmerte sich nicht um die beiden Schwerverletzten und flüchtete mit seinem schwarzen Golf vom Unfallort. "Eine der Verletzten ist schwanger und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum transportiert werden", teilte die Landespolizeidirektion mit.

(be/dpa)