IMAGO / ZUMA Wire

Behörden in der Türkei erwägen neue Corona-Beschränkungen

16.2.2021 12:09 Uhr

Behörden in der Türkei erwägen im Rahmen neuer Coronavirus-Maßnahmen die Wiedereröffnung von Cafés und Restaurants.

Laut den Angaben des türkischen Gesundheitsministeriums werden Cafés und Restaurants unter Berücksichtigung neuer Maßnahmen wiedereröffnet, wenn sich die Fallzahlen der Infektionen im Land weiter verringern.

Als neue Maßnahmen sollen unter anderem die "Sitzzeit" der Kunden in Lokalen auf 45 Minuten begrenzt werden. Zudem sollen die Innenbereiche von Cafés und Restaurants mit einer Kapazität von nur 30 Prozent eröffnet werden.

In der Türkei bieten Restaurants und Cafés seit Anfang Dezember nur Lieferungen zum Mitnehmen oder nach Hause an.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.