afp

Beckenbauer am Samstag gegen Frankfurt im Stadion

23.5.2020 16:23 Uhr

Am Samstag (18.30 Uhr/Sky) wird Franz Beckenbauer das Heimspiel von Fußball-Rekordmeister Bayern München gegen Eintracht Frankfurt besuchen. Wie der 74-Jährige der Bild-Zeitung sagte, habe Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ihn zum Spiel eingeladen. "Nach längerer Zeit verlasse ich mal wieder die häusliche Umgebung", sagte Beckenbauer. Den Weltmeister von 1974 und 1990 plagen gesundheitliche Probleme, weshalb er länger nicht im Stadion zugegen gewesen war.

Gemeinsam mit Uli Hoeneß, wie Beckenbauer Ehrenpräsident des Vereins, gehört der frühere Libero zur acht Personen starken Bayern-Delegation für das erste Geister-Heimspiel nach dem Restart der Bundesliga. "Ich werde das Geisterspiel genießen und mich ganz auf die Aktionen auf dem Platz konzentrieren. Sonst werde ich immer wieder gefragt: ´Franz, wie hast du das gesehen?´ Dabei mag ich es viel mehr, Fußball zu schauen ohne viel reden zu müssen", so Beckenbauer.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.