Bayer-Tochter Monsanto zu Milliardenstrafe verurteilt

14.5.2019 15:00 Uhr

Das Bayer-Tochterunternehmen Monsanto muss einem an Krebs erkrankten Paar mehr als zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Die beiden machen das Unkrautvernichtungsmittel Roundup für ihre Krebserkrankungen verantwortlich.

(SE/AFP)