Symbolbild: imago images / Bildgehege

Bauunternehmen aus der Türkei strömen nach Deutschland

3.1.2021 9:56 Uhr

Türkische Bauunternehmen haben in Deutschland Hunderte von Gesellschaften mit beschränkter Haftung eröffnet. Sie kaufen Land oder alte Häuser und bauen neue Luxuswohnungen. Die neue Investitionsmöglichkeit, ähnlich wie der einstige Zustrom nach Russland, sucht türkische Jugendliche mit guten Deutschkenntnissen im Immobiliensektor.

Die steigenden Immobilienpreise in Deutschland in den letzten Jahren haben noch keinen Höhepunkt erreicht. Die Real Estate Investments Association (IVD) prognostiziert, dass die Immobilienpreise im nächsten Jahr um sechs Prozent steigen werden. Mit dieser Zunahme des deutschen Immobilienmarktes machten sich auch viele Firmen aus der Türkei nach Deutschland auf. Bis Ende letzten Jahres wurden Hunderte türkischer Bauunternehmen gegründet.

Baufirmen kaufen Grundstücke, bauen und verkaufen Wohnungen. Viele von ihnen kaufen auch alte Häuser, reißen sie ab und bauen Luxuswohnungen. Ein ähnlicher Zustrom wie nach Russland wird jetzt für Deutschland stattfinden. Türkische Investoren, die sich auf den Bau- und Immobiliensektor in der Türkei spezialisiert haben, sind in der Regel Gesellschaften mit beschränkter Haftung.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.