Hürriyet

Basketball: Anadolu Efes feiert nächsten Sieg in der EuroLeague

27.11.2020 16:08 Uhr

Anadolu Efes bleibt in der Basketball-EuroLeague auf Erfolgskurs: Das Team von Trainer Ergin Ataman gewann bei Roter Stern Belgrad mit 75:64. Vor leeren Rängen in der Aleksandar Nikolic-Halle war Point Guard Shane Larkin mit 18 Punkten der beste Werfer bei Efes. Adrien Moerman beendete die Partie mit 17 Zählern und Krunoslav Simon steuerte elf Punkte zum Erfolg bei.

Für Efes war es der sechste Sieg im zehnten Spiel in der EuroLeague, die Istanbuler rangieren aktuell auf dem vierten Tabellenplatz. In der nächsten Partie am 4. Dezember (18.30 Uhr) muss Efes daheim gegen Saski Bastonia ran.

Auch Alba Berlin siegt

Alba Berlin hat derweil seinen zweiten Heimsieg in der EuroLeague erkämpft. Die Berliner siegten in eigener Halle im Kellerduell mit Khimki Moskau nach einer starken Vorstellung 100:80 (50:44). Insgesamt war es für Alba der dritte Erfolg im neunten Euroleague-Spiel. Beste Berliner Werfer waren der überragende Kapitän Niels Giffey mit 22 und Luke Siikma mit 20 Punkten. In der Tabelle liegt Alba auf Platz 15.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.