afp

Barcas Pique kauft Fußball-Klub

29.12.2018 16:58 Uhr

Der eine kauft sich eine Uhr, Jerome Boateng vom FC Bayern München kauft sich einen Lamborghini Aventador SVJ für rund 500.000 Euro und Gerard Piquet vom FC Barcelona kauft sich kurzerhand mit dem FC Andorra direkt einen kompletten Fußballverein. Kann man dann auch mal so machen. Zumindest hat der Klub nun einen Eigentümer, der nachgewiesen etwas vom Kicken versteht.

Der spanische Fußball-Star Gerard Pique ist weiter als tüchtiger Geschäftsmann im Sportbusiness unterwegs. Nachdem sich der Verteidiger von Meister FC Barcelona bereits im vergangenen August mit seiner Investmentgruppe Kosmos die Rechte am Davis Cup im Tennis sichern konnte, ist der 31 Jahre alte Weltmeister von 2010 nun auch Besitzer des Fußball-Klubs FC Andorra.

Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart

Wie die Zeitung Diari d'Andorra berichtete, stimmten die Mitglieder des wirtschaftlich angeschlagenen Vereins einem Verkauf an Pique und Kosmos zu. Über den Kaufpreis sind bislang keine Einzelheiten bekannt.

Der FC Andorra aus dem gleichnamigen Zwergstaat in den Pyrenäen spielt derzeit in Spaniens fünftklassiger Primera Regional Catalana. In den 80er und 90er Jahren war der 1942 gegründete Klub insgesamt 17 Jahre in der dritthöchsten Spielklasse vertreten.

(ce/afp)