imago images / Fotoarena

Barça ohne Suárez

11.1.2020 22:06 Uhr

Der FC Barcelona muss künftig auf seinen Stürmerstar Luis Suárez verzichten. Suárez muss sich am Sonntag wegen einer Verletzung am Außenmeniskus im rechten Knie einer Operation unterziehen. Das teilte der spanische Fußballmeister mit.

Der 32 Jahre alte Profi aus Uruguay wird nach Schätzung spanischer Medien eine Zwangspause von vier bis sechs Wochen einlegen müssen. Der Mannschaftskollege von Weltfußballer Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-André ter Stegen traf in dieser Saison in 23 Pflichtspielen bereits 14 Mal.

Wegen des Eingriffs müssen die Katalanen um den Einsatz von Suárez im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim SSC Neapel am 25. Februar bangen. Wenige Tage später, am 1. März, steht in der Primera División bereits das Liga-Rückspiel bei Real Madrid auf dem Programm. In der Hinrunde gab es im Clásico ein 0:0.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.