Symbolbild: Hürriyet

Autoexporte der Türkei im Oktober gestiegen

4.11.2020 20:33 Uhr, von an

Die Exporte der türkischen Automobilindustrie stiegen im Oktober um 3,6 Prozent auf 2,9 Milliarden US-Dollar und erreichten laut den Branchenzahlen vom Mittwoch die höchsten monatlichen Exportzahlen für Oktober seit zwei Jahren.

Die Automobilexporte des Landes in die EU – der größte Markt – stiegen um 6 Prozent auf 2,8 Milliarden US-Dollar, so die Daten der Ulug Automotive Industry Exporters Association (OIB).

Exportrückgang in den ersten zehn Monaten

In den ersten 10 Monaten gingen die Exporte jedoch um 21 Prozent auf 20,1 Milliarden US-Dollar zurück, was auf die Folgen der Coronavirus-Pandemie zurückzuführen ist.

"Die Exporte im Oktober waren der dritthöchste monatlichen Wert, den wir bisher hatten", sagte Baran Celik, Leiter der OIB in einer Erklärung. Im Laufe des Monats stiegen die Exporte der Zulieferungsindustrie um 5 Prozent und die Exporte von Kraftfahrzeugen für den Warentransport um 48 Prozent.

Im vergangenen Monat wurden in der Türkei insgesamt 76.341 Fahrzeuge verkauft, ein Anstieg von 90,9 Prozent gegenüber Oktober 2019.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.