Hürriyet

Autobahnmaut in der Türkei: Fliegen ist halb so teuer

12.1.2021 10:36 Uhr

Mit dem neuen Jahr wurden auch die Preise der Autobahnmauten angepasst – und sorgen für einige Verwunderung in der Türkei. Die Strecke von Istanbul nach Izmir kostet nun, statt wie im letzten Jahr 292 Lira (ca. 32 Euro), jetzt 367 Lira (40,50 Euro). Auffällig dabei: würde man fliegen, müsste man gerade einmal 171 Lira (ca. 19 Euro) zahlen.

Für 367 Lira kann man sogar aus der Türkei zu einigen Zielen im Ausland fliegen, beispielsweise nach Berlin, München oder Bukarest. Zudem muss man beim Reisen mit dem Auto nicht nur die Mautgebühren einrechnen, sondern auch die Kosten für Benzin – das in der Türkei auch nicht unbedingt billig ist.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.