Symbolbild: imago images / Arnulf Hettrich

Auto hängt über Abgrund - Anzeigen gegen Gaffer

14.8.2019 13:47 Uhr

Ein 24-Jähriger ist am Abend in Koblenz auf der nassen Bundesstraße 9 ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Sein PS-starker Wagen durchbrach die Leitplanke und hing zur Hälfte über dem Abgrund.

Der Fahrer, der vermutlich zu schnell unterwegs war, wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Wagen befreien. Die Polizisten schrieben allerdings während der Unfallaufnahme Anzeigen gegen mehrere Gaffer.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.