Australien könnte geflohene Saudi-Araberin aufnehmen

9.1.2019 16:29 Uhr

Die aus Angst vor ihrer Familie aus Saudi-Arabien geflohene Rahaf Mohammed al-Kunun hat gute Chancen, in Australien aufgenommen zu werden. Laut der Regierung in Canberra ist sie vom UN-Flüchtlingshilfswerk als Flüchtling eingestuft worden. Nach Angaben von Gesundheitsminister Greg Hunt soll in diesem Fall ein Visum aus humanitären Gründen "sehr, sehr, sehr ernsthaft geprüft werden".

(SE/AFP)