imago images / Focus Images

Australien dreht Rückstand und siegt über Brasilien

13.6.2019 21:58 Uhr

Sie galten als Underdogs und haben mit dem 3:2 Sieg über Brasilien für eine echte Überraschung gesorgt: die Australierinnen drehten den Rückstand und gingen siegreich vom Platz.

Das Team von Trainer Ante Milicic setzte sich am Donnerstag mit 3:2 (1:2) gegen die Südamerikanerinnen durch. Caitlin Foord (45.+1 Minute) und Chloe Logarzo (58.) trafen in Montpellier für Australien, das zudem von einem Eigentor der Brasilianerin Monica (66.) profitierte. Superstar Marta hatte Brasilien in der 27. Minute per Foulelfmeter in Führung gebracht. Cristiane erhöhte sogar auf 2:0 (38.).

In der Tabelle der Gruppe C haben Brasilien, Italien und Australien nun jeweils drei Punkte. Italien spielt am Freitag gegen die noch punktlosen Jamaikanerinnen und kann als einziges Team der Gruppe den 2. Spieltag mit sechs Punkten beenden.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.