Hürriyet

Außenminister Cavusoglu weiht Denkmal für türkische Soldaten ein

8.10.2020 22:39 Uhr

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat am 7. Oktober in der slowakischen Stadt Bratislava ein Denkmal zu Ehren der türkischen Soldaten eingeweiht, die in der Schlacht von Galizien im Ersten Weltkrieg starben.

In einem Twitter-Beitrag sagte Mevlüt Cavusoglu, er habe mit seinem slowakischen Amtskollegen Ivan Korcok den türkischen Friedhof und das Denkmal in Bratislava eröffnet, um die Erinnerung an die Märtyrer zu bewahren.

Cavusoglu ist zu einem zweitägigen Besuch in der slowenischen Hauptstadt, wo er am 5. Jährlichen Bratislava Global Security Forum teilnimmt (GLOBSEC). Dort redet er über die Rolle der Türkei und die regionale und globalen Sicherheit.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.