imago images / Depo Photos

Außenminister Cavusoglu: 70.000 türkische Bürger evakuiert

16.5.2020 18:19 Uhr

Die Türkei hat bisher fast 70.000 ihrer Staatsangehörigen aus 114 Ländern während der Coronavirus-Pandemie zurückgebracht, sagte Mevlüt Cavusoglu, Außenminister des Landes, am 15. Mai.

"Wir haben fast 70.000 Bürger aus 114 Ländern in unser Land aufgrund von Covid-19´in unser Land zurückgebracht und sie unter eine 14-tägige Quarantäne gestellt", sagte Mevlüt Cavusoglu in einer Live-Sendung im TV. Er unterstrich, dass insgesamt 135 Länder die Türkei gebeten haben, medizinische Geräte zu liefern und sagte, das Land habe 80 von ihnen medizinische Hilfe schicken können.

Seit dem ersten Auftreten in China im vergangenen Dezember hat sich das neuartige Coronavirus, das die Covid-19-Krankheit verursacht, in mindestens 188 Ländern und Regionen verbreitet, wobei die USA und Russland derzeit noch am stärksten betroffen sind.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.