imago images / AAP

Ausraster und Fehler - Zverev unterliegt gegen de Minaur

3.1.2020 14:29 Uhr

Was war da nur mit Alexander Zverev los? Sichtlich angefressen schmetterte der 22-Jährige seinen Schläger auf den Boden - und auch sonst lief das Auftaktmatch der deutschen Tennis-Herren um Spitzenspieler Zverev beim neuen ATP-Cup gegen Gastgeber Australien nicht so wie gewünscht.

Der 22-jährige Zverev verlor mit einem unbeherrschten Auftritt in Brisbane gegen Alex de Minaur 6:4, 6:7 (3:7), 2:6. Weil auch Jan-Lennard Struff zuvor gegen Nick Kyrgios den Kürzeren gezogen hatte, liegt die deutsche Auswahl von Teamkapitän Boris Becker mit 0:2 zurück. Das abschließende Doppel ist damit bedeutungslos.

An der Premiere des Team-Wettbewerbs in Sydney, Brisbane und Perth nehmen 24 Nationen mit etlichen Topspielern teil. Weitere deutsche Gruppengegner sind am Sonntag (8.30 Uhr/Sky) Griechenland und am Dienstag (0.00 Uhr/Sky) Kanada.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.