Symbolbild: epa/Philipp Guelland

Ausbau des China-Geschäfts mit Unionpay

16.9.2019 16:54 Uhr

Um die Geschäfte in China anzukurbeln, will der Zahlungsdienstleister Wirecard stärker mit dem chinesischen Kreditkartenunternehmen Unionpay kooperieren.

Eine neue Vereinbarung beinhalte eine stärkere Abwicklung von Zahlungen mit Unionpay-Karten weltweit sowie die Entwicklung gemeinsamer digitaler Zahlungsdienste, wie der Dax-Konzern am Montag in Aschheim bei München mitteilte. Unionpay ist laut Wirecard-Manager Georg von Waldenfels der weltweit größte Kartenaussteller mit 7,6 Milliarden Karten.

Projekte auch in Europa und den USA

In der ersten Phase der neuen Partnerschaft sollen Projekte in Asien-Pazifik, Europa und den USA gestartet werden, wo die beiden Unternehmen bereits seit mehreren Jahren zusammenarbeiten.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.