Hürriyet

Athen will 24 F-35-Kampfjets in den USA kaufen

18.11.2020 16:59 Uhr, von an

Athen hat in den USA zwei Dutzend F-35-Kampfjets bestellt, wie aus einem Brief des griechischen Generaldirektors für Rüstung, Theodoros Lagios, vom 6. November hervorgeht., berichtet die Zeitschrift Greek Reporter.

"Der Versuch Griechenlands, F-35 zu kaufen, ist eine Reaktion darauf, dass die Türkei über ein russisches S-400-Raketensystem verfügt", kommentieren griechische Medien die Nachricht.

Athen kauft auch französische Kampfjets

Erst vor kurzem hatte Athen angekündigt, 18 Rafale-Kampfflugzeuge kaufen zu wollen.

F-35-Kampfjets werden von dem amerikanischen Rüstungskonzern Lockheed Martin und die Rafale von dem französischen Konzern Dassault Aviation hergestellt.

Aus griechischen Sicherheitskreisen war zu vernehmen, dass man so das militärische Gleichgewicht in der Ägäis wieder herstellen will.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.