Apple korrigiert Umsatzprognose: Branche in Unruhe

3.1.2019 11:10 Uhr

Apple hat mit einer Korrektur seiner Umsatzprognose Branche und Börse in Unruhe versetzt. Die Apple-Aktie verlor nach Börsenschluss zeitweilig bis zu 7,6 Prozent an Wert. Apple-Chef Tim Cook erklärte die Korrektur mit unerwarteten Schwierigkeiten auf dem chinesischen Markt.

(se/afp)