Big Ant Studios

AO Tennis 2 - Ein Blick hinter die Kullissen

2.12.2019 18:52 Uhr

Bigben und Big Ant Studios enthüllen ein neues Video zu AO Tennis 2, dem zweiten Spiel der offiziellen Australian Open-Reihe. In diesem Entwicklertagebuch heißt das Team von Big Ant Interessierte in seiner Niederlassung in Melbourne willkommen, um einen Blick hinter die Kulissen und auf die neuen Features des Spiels zu gewähren.

1646411

Das vollständige Australian Open-Erlebnis

Für AO Tennis 2 haben die Entwickler Seite an Seite mit dem Team von Tennis Australia gearbeitet, um eine umfassende und fesselnde Simulation des ersten der vier Grand Slam-Events des Jahres zu bieten. Tennisfreunde erhalten Zugang zu einer akkuraten Nachbildung des Melbourne Park-Sportkomplexes und seiner drei Hauptcourts, auf denen Tausende von Zuschauern jedes Jahr unglaubliche Dramen und beeindruckende Athletik verfolgen.

Präzise nachgebildete offizielle Inhalte

Von Melbournes Courts bis zum Verhalten und der Kleidung der Athleten wurden keine Mühen gescheut, um die Atmosphäre und Intensität der Wettbewerbe in der Hitze des australischen Sommers einzufangen. Spieler erleben mit den in AO Tennis 2 enthaltenen Koryphäen des Tennis wie Raphael Nadal oder Ash Barty die Spannung der Spitzenmatches hautnah.

Der neue Karrieremodus

Um vollständig in die Welt des Profitennis einzutauchen, müssen sich die Spieler auf dem Court ebenso wie im Konferenzraum behaupten: Als Teil des neuen Karrieremodus von AO Tennis 2 müssen die aufstrebenden Tennisspieler auch ihren Ruf bei Medien und Publikum managen.

In AO Tennis 2 ist die Spannung während der Matches sowie abseits des Courts deutlich spürbar und bietet den Spielern durch lokale oder Online-Spiele viele Stunden Unterhaltung, Herausforderung und Wettbewerb.

AO Tennis 2 erscheint am 10. Januar 2020 auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

(it)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.