HDN

Antalya: Zwei Störche über der Stadt Patara gesichtet

14.1.2021 17:43 Uhr

Zwei Störche haben in der historischen Stadt Patara das Ausgrabungsteam begeistert und unterhalten. Die Störche wurden Mitte Januar auf den Telegrafenmasten gesichtet und flogen nach einiger Zeit über die antike Stadt.

Hacca Iskan, Leiterin der Ausgrabung, hat die Störche, die außerhalb der Saison gesichtet wurden, fotografiert. "Zwei Störche sind über Patara geflogen und dann verschwunden. Ich hoffe nicht, dass sie in den kalten Norden, sondern zum Schilf nahe dem Tekrlek-See geflogen sind. Dort ist es wärmer, dort können sie nisten", sagte sie: "Dank des milden Klimas werden sie sich dort gut ernähren können."

Bildquelle: DHA

"Wahrscheinlich sind die beiden Störche ein Paar und konnten aus Krankheitsgründen nicht in den Süden migrieren", sagte Professor Ali Erdogan, Mitarbeiter der Fakultät für Naturwissenschaften der Universität Akdeniz.

Störche sind in der Türkei Symbole des Glücks und des Lebens.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.