dha

Antalya: Urlaubstipp "Höhle der Verliebten"

4.11.2020 19:42 Uhr

Die Urlauber in Kekova, Antalya, haben ein neues Lieblingsausflugsziel: die "Höhle der Verliebten" ("Asiklar Magarasi"), die früher auch unter dem berühmt-berüchtigten Namen "Piratenhöhle" bekannt war. Die Höhle befindet sich im Süden der Asirli-Insel vor der Küste und wird gerne von Ausflugsbooten und Privatjachten angeschippert.

Die Höhle, die etwa 30 Meter lang und 12 Meter breit ist, bietet Platz für kleinere Boote. Die größeren Jachten ankern vor der Höhle, um ihren Passagieren Zeit für ein erfrischendes Bad im klaren Wasser zu geben. Die Asirli Insel liegt in der Bucht von Gökkaya in Kekova, einer der schönsten Ecken in Antalya.

Der alte Name der Höhle ist übrigens buchstäblich zu verstehen, denn früher sollen hier tatsächlich Piraten ihre Schätze versteckt haben.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.