imago images / Westend61

Antalya: Stadtviertel in Serik wegen Covid-19 in Quarantäne

8.1.2021 12:31 Uhr

In der Kreisstadt Serik in der Provinz Antalya musste eine "Mahalle" – ein Stadtviertel – in Quarantäne genommen werden, nachdem dort in 15 Haushalten Covid-19-Fälle festgestellt wurden.

Die Entscheidung, die Mahalle abzuriegeln, wurde durch den Hygienerat Seriks beschlossen, nachdem in 15 Haushalten nach Symptomen zahlreiche Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt wurden.

Die Ein- und Ausgänge in das Stadtviertel werden nun durch die Jandarma kontrolliert. Filiationsteams der Gesundheitsämter sind damit beauftragt worden, die Kontakte der Infizierten so schnell und detailliert wie möglich nachzuvollziehen und gegebenenfalls nötige Maßnahmen zeitnah einzuleiten.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.