dha

Antalya: Sonnenbaden am Strand, Schneegestöber auf dem Berg

16.11.2020 14:12 Uhr

Antalya ist wohl eine der vielseitigsten Urlaubsregionen der Türkei. Oder wo sonst ist es möglich, morgens am Strand zu liegen und nachmittags das Schneegestöber zu verfolgen? So geschehen an diesem Wochenende: Während die Sonnenhungrigen am Konyaalti Strand die letzten wirklich warmen Tage genossen, fiel im Wintersportsresort von Saklikent, rund eine Stunde von Antalya entfernt, der erste Schnee.

Der Schneefall begann am Samstagabend und zog sich auch am Sonntagmorgen fort. Der Leiter der Skihütte in Saklikaya, Cuma Özaydin, erklärte, dass bis jetzt rund 10 Zentimeter Schnee gefallen seien. "Unsere Anlage wurde erneuert, unsere Vorbereitungen sind abgeschlossen. Wir sind bereit für die Saison". Das Saklikent Ski Center ist ein Skigebiet auf einer Höhe von 1850 – 2547 Metern und liegt rund 60 Kilometer von Antalyas Zentrum entfernt.

Währenddessen genossen die Urlauber an den Stränden von Antalya einen Tag, der aus dem Sommer übriggeblieben sein könnte: 24 Grad Luft- und 25 Grad Wassertemperatur verlockten zu manch erfrischenden Bad im Wasser – und wem das zu kühl war, der arbeitete noch einmal fleißig an seinem braunen Teint, bevor der Winter richtig Einzug hält.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.