dha

Antalya: Rund 3100 Caretta Caretta-Babys erreichen das Meer

22.9.2020 14:54 Uhr

Rund 3100 Caretta Caretta-Babys sind aus fast 100 Nestern am Strand von Cirali im Bezirk Kemer in der südlichen Provinz Antalya geschlüpft, so die Angaben lokaler Beamter und Umweltschützer am 21. September.

„Die Brutzeit, die jedes Jahr im Mai beginnt, ist nun beendet. Wir hatten ungefähr 7000 Eier in 100 Nestern, von denen etwa ungefähr 3100 gesunde Jungtiere geschlüpft sind und sicher das Meer erreicht haben “, berichtete Habib Altinkaya, der Muhtar (Dorfvorsteher) des Ulupinar-Viertels. Altinkaya dankte zudem bei der „Eröffnungsfeier“ des letzten Caretta Caretta-Netzes den örtlichen Sicherheitsbehörden und Umweltschützern für die Unterstützung und ihre Bemühungen.

Bei der Eröffnungsfeier des letzten Nestes öffneten die Umweltschützer die Freiwilligen vorsichtig die Gitter, sodass die gesunden Schildkrötenbabys ins Meer gelangen konnten. Zahlreiche Touristen durften Zeuge des wunderschönen Naturspektakels sein und zeichneten die Momente mit ihren Kameras auf.

Aufgrund des Ausbruchs des neuartigen Coronavirus gab es im Sommer 2020 weniger Touristen an den Stränden. Die Caretta Caretta konnten folglich hier leichter ihre Eier legen, sodass viel mehr Caretta Caretta-Nester gezählt wurden als im Vorjahr.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.