DHA

Antalya: Putzige "Caretta Caretta"-Babys erreichen in Alanya das Meer

13.9.2020 16:48 Uhr

Am Yesilöz-Strand von Alana wurden in diesem Jahr 250 Caretta Caretta-Nester entdeckt, aus denen nun – wie an den Stränden von Belek auch - zahlreiche putzige Schildkröten-Babys krabbelten.

Während die Babys aus ihren Eiern schlüpften und sich auf den Weg ins Wasser machten, halfen freiwillige Tierliebhaber, den gefährdeten Caretta Carettas (oder auch "Falsche Karettschildkröte") dabei, das Meer zu erreichten. Fast alle Neugeborenen, die ab Mitte August in Alanya zu schlüpfen begannen, kamen sicher im Meer an.

Ein frisch-geschlüpftes Caretta Caretta-Baby (Bild: DHA)

Aus etwa 200 Nestern schlüpften jeweils 70 Caretta Caretta-Babys. Die kleinen Schildkröten kämpften im Meer mit den Wellen, hatten aber schnell den Dreh raus. Allerdings wurden von den 250 Caretta Caretta-Nestern rund 50 aufgrund die durch starke Regenfälle verursachte Flut in Alanya beschädigt, sodass der Nachwuchs etwas kleiner ausfiel.

Die erste Reise ins Meer - gemeinsam mit den Geschwistern (Bild: DHA)

Aktivisten wollen nun, dass die Region besser geschützt wird und wenden sich an die Behörden des Landes. Obwohl bereits zahlreiche Caretta Carettas geschlüpft seien, sei die Saison noch nicht vorbei und es wird gespannt darauf gewartet, wann die nächsten Babys das Licht der Welt erblicken.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.