Hürriyet

Antalya: Neues Taufbecken in der antiken Stadt Syedra entdeckt

7.12.2020 10:17 Uhr

In der antiken Stadt Syedra, die sich im beliebten Badeort Alanya in der Mittelmeer-Provinz Antalya befindet, wurde ein Taufbecken in der Vaftiz-Höhle entdeckt. Das Taufbecken in der Höhle, das mit Fresken an den Wänden verziert ist, soll nun zu einem Hotspot für in- und ausländische Touristen werden.

Das Becken wurde während den Ausgrabungsarbeiten unter der Direktion von Dr. Ertug Ergürer ausgegraben. Dr. Ergürer betonte, dass die meisten Gebäude in der antiken Stadt bis heute zwar erhalten geblieben seien, doch das Taufbecken mit seiner Höhle einen besonderen Fund - gar einen "Schatz" - darstelle.

Es weise aufgrund seines speziellen Wassersystems "eines der wichtigsten Systeme in der Stadt" auf und wäre "das einzige Beispiel in der Region" für solch eine Infrastruktur.

Sütunlu-Cadde

Neben dem Taufbecken erwähnte Dr. Ergürer auch die Sütunlu-Cadde, die ebenfalls ein besonderer Fund sei. Diese wurde während der Ausgrabungen zwischen 1994 und 1999 freigelet und gilt heute als das Herz der antiken Stadt Syedra.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.